Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network VI Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
STADTVERBAND
25.02.2024

Am 17. Februar 2024 fand die diesjährige Klosterklausur der CDU Püttlingen & Köllerbach im Kloster Heilig Kreuz in Püttlingen statt. Zahlreiche Mitglieder waren der Einladung gefolgt, um sich gemeinsam mit dem Vorstand über die anstehende Kommunalwahl am 9. Juni 2024 auszutauschen. In zahlreichen konstruktiven Gesprächen konnten hierbei thematische Schwerpunkte für das Wahlprogramm der CDU Püttlingen & Köllerbach rausgearbeitet werden.

In den letzten Wochen sind bereits zahlreiche Bürgerinnen und Bürger auf uns zugekommen, um uns mitzuteilen, was ihnen unter den Nägeln brennt und was sie sich fürs Köllertal wünschen, wo es Verbesserungspotential gibt, aber auch was bereits sehr gut läuft. „Diese Anregungen wurden selbstverständlich gerne aufgegriffen; gilt es doch, sich im Interesse aller Bewohnerinnen und Bewohner sich auch weiterhin als stärkste Fraktion im Stadtrat für Püttlingen und Köllerbach einsetzen zu können“ unterstrich die Fraktionsvorsitzende Michelle Hubertus.

Ralph Schmidt, der CDU Kandidat für das Amt des Regionalverbandsdirektors, nutzte die Gelegenheit und schaute kurz an diesem Vormittag vorbei.  Den Anwesenden stellte er seinen Plan „voller Energie für den Regionalverband“ vor. Nur ein starker Regionalverband stärkt auch die Interessen der Kommunen. „Es ist daher nun an der Zeit, dort frischen Wind reinzubringen und eine Zeitenwende einzuläuten – im Interesse aller Kommunen des Regionalverbandes."

 
FRAKTION
15.01.2024

Die CDU-Fraktionsvorsitzende, Michelle Hubertus, besuchte am 11.01. den Neujahrsempfang des THW Ortsverbandes Völklingen-Püttlingen und bedankt sich hiermit schonmal herzlich für die Einladung.

Besonders beeindruckend war die Information, dass jedes aktive Mitglied des THW Ortsvereins Völklingen-Püttlingen im vergangenen Jahr umgerechnet circa 270 Stunden Einsatz geleistet hat. Diese Zahl verdeutlicht das außergewöhnliche Engagement und die Bereitschaft der Mitglieder, sich für die Sicherheit und Unterstützung der Bevölkerung einzusetzen.

Der Schwerpunkt des Abends lag auf der Anerkennung verdienter Mitglieder des THW Völklingen-Püttlingen. Persönliche Ehrungen und Auszeichnungen wurden an diejenigen überreicht, die sich durch ihren herausragenden Einsatz und ihre langjährige Mitgliedschaft im THW besonders verdient gemacht haben. Weiterhin wurden Fluthelfermedaillen an alle überreicht, die bei der Flutkatastrophe im 

 
JUNGE UNION
18.02.2024

Auch in diesem Jahr fand der traditionelle Seniorenfasching in der Stadt Püttlingen statt und die Junge Union war wieder mit vollem Einsatz dabei, um den Gästen einen unvergesslichen Tag zu bereiten. Die engagierten Mitglieder der JU halfen tatkräftig bei der Bewirtung der Gäste, ganz wie im Vorjahr.

Die Veranstaltung erfreute sich erneut großer Beliebtheit, und auch die CDU-Stadtratsmitglieder ließen es sich nicht nehmen, das bunte Programm zu genießen. "Es ist großartig zu sehen, wie unsere Gemeinschaft zusammenkommt, um unsere älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger zu unterstützen und ihnen einen schönen Tag zu bereiten", kommentierte Vorsitzende der CDU-Fraktion Michelle Hubertus.

Konstantin Jungmann, Vorsitzender der Jungen Union, zeigte sich hocherfreut über den erfolgreichen Verlauf der Veranstaltung: "Der Seniorenfasching war auch in diesem Jahr wieder eine gelungene Veranstaltung. Ein herzliches Dankeschön an alle, die dazu beigetragen haben, diesen Tag zu einem besonderen Ereignis zu machen."

 
KREISVERBAND SAARBRüCKEN-LAND
14.02.2024

Zuviel Politik ohne Plan? Das hat nun ein Ende.

Am Mittwoch, den 7. Februar, präsentierte unser Spitzenkandidat für den Posten des Regionalverbandsdirektors RALPH SCHMIDT seinen ambitionierten Planentwurf für den Regionalverband. In einer einladenden Atmosphäre bei der reha Gmbh in Saarbrücken stellte er seine Visionen und Ideen vor einem Publikum von rund 120 Parteimitgliedern vor. Die Räumlichkeiten der reha boten das ideale bürgernahe und bodenständige Ambiente, um die Ideen für die Zukunft 

 
LANDESVERBAND SAAR
02.12.2023

Am vergangenen Wochenende fand in der Rohrbachhalle in St. Ingbert der 72. Landesparteitag der CDU Saar statt. Unter der Leitung des Landesvorsitzenden Stephan Toscani versammelten sich zahlreiche Mitglieder, um über wichtige politische Themen zu diskutieren und wegweisende Entscheidungen zu treffen.

 

Der Parteitag wurde am Freitagabend mit einer Eröffnungsrede von Stephan Toscani eingeleitet. Ein besonderer Gast des Abends war Dr. Norbert Röttgen, MdB, der in seiner Rede treffende Worte zur aktuellen 

Auch in diesem Jahr gibt es ihn wieder, unseren traditionellen Müllkalender für 2024. Er wird auch in einer der nächsten Ausgaben des "Öffentlichen Anzeigers" beiliegen. 

Zusatzinfos weiter

Auch für das nächste Jahr gibt es noch viele Themen. Packen wir es gemeinsam an!

weiter

Hier im Anhang finden Sie den Müllkalender auch als Datei zum Download und ausdrucken. 
Zusatzinfos weiter

Am 03.12. wurde um 15:30 Uhr der Weihnachtsmarkt in der Burg Bucherbach in Köllerbach eröffnet. Gemeinsam besuchten die Mitglieder der Stadtratsfraktion und des Stadtverbandsvorstandes die Eröffnung. Die CDU Püttlingen & Köllerbach hat sich sehr gefreut, dass der traditionelle Weihnachtsmarkt in diesem schönen Ambiente der Burg wieder stattfinden konnte. „Wir danken dem Verkehrsverein Püttlingen e.V., der Bürgermeisterin und der Stadtverwaltung, dass der Weihnachtsmarkt wieder in dieser Form stattfinden konnte“, so Fraktionsvorsitzende Michelle Hubertus.

weiter

Die CDU Püttlingen & Köllerbach trauert mit der Familie und der SPD. Der plötzliche Tod des Stadtratsmitgliedes Gert Müller hat uns alle schwer getroffen. Gert Müller war bekannt als ein engagierter Politiker der sich mit Herz und Seele für den Ortsteil Herchenbach und die ganze Stadt eingesetzt hat. Er war stets offen und fair in der politischen Diskussion, ein Kämpfer für die Sache. Sein Engagement für die Mitmenschen hat er auch als Mitglied der Feuerwehr stets gezeigt. Püttlingen hat mit seinem Tod nicht nur einen geschätzten Kommunalpolitiker und engagierte Feuerwehrmann verloren, sondern vor allem einen guten Menschen. Unsere Gedanken sind in diesen schweren Stunden bei seiner Familie.

weiter