Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network VI Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
06.01.2023, 22:52 Uhr
Informationsveranstaltung: „Energie sparen, effiziente Heiztechnik und Einsatz erneuerbarer Energien..“

Die Energiekrise und die dadurch immer stärker steigenden Preise lassen viele Bürgerinnen und Bürger besorgt in die Zukunft sehen. Welche Möglichkeiten gibt es, kurzfristig selbst den Energieverbrauch zu senken und welche könnten zukünftig interessant werden. Fragen, die uns alle aktuell beschäftigen.

Die CDU Püttlingen & Köllerbach lud daher am 29. November 2022 alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einer Informationsveranstaltung rund um das Thema Energiesparen in das Vereinsheim des TV Püttlingen und der DJK Köllerbach auf die Breitwies ein, denen wir für diese Möglichkeit danken. 

„Mit Ralph Schmidt, Geschäftsführer der ARGE Solar, konnten wir einen versierten Fachmann gewinnen, der aufgrund seiner langjährigen beruflichen Erfahrung den Anwesenden wertvolle Tipps und Anregungen geben konnte“, so der Vorsitzende der CDU Püttlingen & Köllerbach Christian Müller. „Klimaschutz und Energieeinsparungen sind 

- wie auch Energieeffizienz - bereits seit Jahrzehnten Thema; nun aber stehen sie zunehmend im öffentlichen Fokus und sind aktueller denn je“, so Ralph Schmidt und ging auf die einzelnen Bausteine ein, auf die die Energieeffizienz basiert. So sei es z.B. wichtig, bereits vorhandene Technik zu nutzen und auf eine optimale Bedienung zu achten. Ebenso rät er dazu, in einem ersten Schritt die eigenen Verbräuche regelmäßig zu erfassen. Anhand von statistischen Tabellen aus dem Internet kann man leicht selbst vergleichen, wo man mit seinem Energieverbrauch steht und ggfs. Maßnahmen ergreifen; wobei diese wohl überlegt und nicht übereilig angegangen werden sollten. So können beispielsweise notwendige und geplante Renovierungen gleich dazu genutzt werden, um Energieeinsparmaßnahmen mit einzuplanen. Es gibt viele Möglichkeiten, sich kostengünstig fachlich beraten zu lassen; diese sollte man unbedingt in Anspruch nehmen.

Viele Anwesende nutzten nicht nur während, sondern auch nach dem Vortrag die Möglichkeit, direkt Fragen an den Referenten zu richten, um sich individuelle Tipps zu holen. „Wir hoffen, auch mit dieser Veranstaltung dazu beigetragen zu haben, die Köllertaler Bürgerinnen und Bürger über ein aktuelles Thema zu informieren“, betont die Fraktionsvorsitzende der CDU-Stadtratsfraktion.

Den Vortrag können Sie sich in Kürze auf der Internetseite der CDU-Püttlingen & Köllerbach ansehen. 

Zusatzinformationen
Impressionen
Termine