Hintergrund
Social Network I Social Network VI Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
 Heute stellen wir Ihnen schon den letzten Ausschuss vor. Der Rechnungsprüfungsausschuss ist zuständig für die Beratung der Prüfungsergebnisse und Schlussergebnisse zu den Jahresrechnungen. Und zum Zweiten die Beratung der überörtlichen Prüfungsberichte des Gemeindeprüfungsamtes. Die CDU-Fraktion wird in diesem Ausschuss vertreten durch Michelle Hubertus, Dr. Axel Schwindling, Stefanie Raubuch, Edmund Altmeyer und Uwe Cattarius. Bei Fragen und Anregungen erreichen Sie unseren Sprecher unter edmund.altmeyer@cdu-puettlingen.de. 
 
weiter

 Heute startet das Saarlandmodell! Hier finden Sie eine Übersicht, wofür nach der aktuellen Ampelstufe ein tagesaktueller Test benötigt wird. Eine Übersicht der Testangebote in Püttlingen finden Sie unter https://cdu-puettlingen.de/lokal_1_1_29_Corona-Testmoeglichkeiten-in-Puettlingen.html. 
Bleiben Sie gesund!
weiter

Der Werksausschuss ist nach neuer Geschäftsordnung des Stadtrates zuständig für Beschlüsse „in allen Angelegenheiten, soweit diese nicht nach dem KSVG oder der EigVO dem Stadtrat zur Beschlussfassung vorbehalten sind und nicht nach der Betriebssatzung des „Eigenbetrieb Technische Dienste Stadt Püttlingen“ der/dem Werkleiter/in übertragen sind.“ 

Die CDU-Fraktion wird in diesem Ausschuss vertreten durch Uwe Cattarius, Stefanie Raubuch, Gosbert Hubertus, Robert Knecht und Peter Müller.

Unseren Sprecher in diesem Ausschuss erreichen Sie bei Fragen und Anregungen unter robert.knecht@cdu-puettlingen.de.

weiter

Auf die Forderung nach Bauplätzen haben sich zahlreiche Bürgerinnen und Bürger telefonisch und per Email an die CDU gewandt. In den Gesprächen wird ein hoher Bedarf an möglichen Bauplätzen aufgezeigt und auch nachgefragt warum teilweise vor Jahrzehnten geplante Gebiete nur teilweise umgesetzt wurden. Dabei ist die Nachfrage ungebrochen hoch. „Wer selbst schon einmal versucht hat ein Baugrundstück in Püttlingen zu bekommen, weiß wie gering bis eher nicht vorhanden das Angebot und wie groß aber die Nachfrage danach ist.“ So der CDU-Vorsitzende Christian Müller.
weiter

Der Kultur- und Sozialausschuss befasst sich mit mit der Bewilligung von Beihilfen und Zuschüssen an Vereine, Wohlfahrtseinrichtungen etc., sowie mit der Bewilligung von Zuschüssen an örtliche Büchereien. Der Ausschuss berät auch über die Gewährung von freiwilligen Sach- und Bar-Zuwendungen aus Haushaltsmitteln an Bedürftige. 

Weiterhin stellen wir das Einvernehmen zum Jahresprogramm der Volkshochschule her. Die Angelegenheiten der Städtepartnerschaften und -partnerschaften werden auch in diesem Ausschuss besprochen.

weiter

Impressionen
Termine